Dienstag, 10. April 2012

The Boulders & Josephine Falls


Gestern ging's auf einen Ausflug zu den "Boulders" und danach zu den "Josephine Falls". Zu beiden Gewässer mussten wir durch den wunderschönen, grünen Regenwald Queenslands schlendern.

 


 

 

iihhh bah!
Die Boulders sind kein wirklicher Wasserfall, sondern eher ein reißender Fluss. Allerdings gibt es einen traumhaft schönen Teil des Flusses, in dem man sich in aller Ruhe erfrischen kann.


Der eher ungemütliche Part der Boulders:


Danach ging es weiter zu den Josephine Falls, bei denen man auf natürlichen Felsenrutschen ins kalte Wasser sausen kann:


Ich hoffe, die Fotos geben einen Eindruck von den Atemberaubenden Landschaften, die wir mit eigenen Augen sehen durften. Ab morgen soll es leider regnen. Aber wir sind zuversichtlich, dass wir noch ein paar mehr solcher Ausflüge machen können. Ein bisschen Zeit haben wir ja noch ;) und unser Auto will auch keiner haben... Heute haben wir aber noch mal neue (bunte!) Plakate aufgehängt und haben den Preis gesenkt. Man darf gespannt sein...

Kommentare:

Tobi hat gesagt…

Das Bilder sind wirklich atemberaubend! =D
Vorallem die lustige Steinrutsche ist echt super ;)
Aber ich seh schon wieder ungeachte Tiere auf euren Bildern^^ Nee aber auf dem Bild über der Rutsche erkenn ich einen Schneeweißes Krokodil =P
Mit ein bisschen Fantasie^^
Viel Glück beim Autoverkauf!

Steff und Leo hat gesagt…

Du hast zu viel Fantasie^^
Danke, werden wir brauchen :/